Physikalische Therapie

Willkommen
Aktuelles
Physiotherapie
Bewegungstherapie
Physikalische Therapie
Vibrationstraining
Golf-Physio-Training
Therapieangebote
Was wird behandelt?
Patienteninformationen
Räumlichkeiten
Kontakt
Links
 

Elektrotherapie

Therapie von Krankheitssymptomen unter Einwirkung von speziellen Stromformen. Die Elektrotherapie soll Schmerzlinderung, Durchblutungsförderung, Lockerung der Skelett- und Gefäßmuskulatur, Stoffwechselsteigerung, Muskelkräftigung und einen erhöhten Abbau von Ödemen und Gelenkergüssen bewirken.

Iontophorese

Nutzung von konstantem, galvanischem Gleichstrom zur Einführung von Medikamenten in den Körper.

TENS (Transkutane, elektrische Nervenstimulation)

Schmerzlinderung durch niederfrequente Impuls- und Gleichströme u.a. zur Heimbehandlung. Das Gerät ist sehr bedienerfreundlich und kann bei uns in der Praxis gemietet werden.

Ultraschall

Mechanische Schallwellen erzeugen Druckwechsel im Gewebe (mechanische Vibrationswirkung), zum anderen wird ein Teil der Schallenergie in Reibungsenergie umgewandelt (thermische Wirkung). Die Schallwellen lösen durch Schwingungen eine 'Mikromassage' im Gewebe aus. Therapeutische Wirkung: Schmerzlinderung, Lösen von Verklebungen, Muskelentspannung und Anregung des Wiederaufbaus von Gewebe.

Kältetherapie

In verschiedenen Anwendungsformen, Unterstützung der aktiven und passiven Bewegungstherapie. Lokale Anwendung von Eis (-18 bis -20°C) für 5 Min. (Kurzzeittherapie) bis maximal 20 Min. (Langzeittherapie) z. B. an Gelenken.

Wärmetherapie

In Form von Moorpackungen, Wirkung: Durchblutungssteigerung, Anregung des Immunsystems, Muskelentspannung, Schmerzlinderung, allgemeine Entspannung.

zurück

Physiotherapie an der Ergolz : Katrin Grotefels : Hammerstrasse 35a : 4410 Liestal
Tel. 061 901 41 41 : Fax 061 901 41 44 : Mobile 076 422 26 10
nach oben

Webdesign by QualiDesign